top of page

Aber wenn es doch möglich ist?



 

Wir leben in einer so schnelllebigen Welt. Sich dem Prozess unserer Erfahrungen hinzugeben, scheint unmöglich. Ich weiß, dass der Akt der Hingabe für unseren Aufstieg als Individuen und als Menschheit notwendig ist.

 

In die eigene Wahrheit zu erwachen, braucht Zeit. Für einige mag es in einem Augenblick geschehen. Für andere ist es ein langsamer Prozess über viele Jahre. Es hängt von der Entscheidung der Seele ab und davon, wie ihr Lernprozess in dieser Inkarnation aussieht. Hier sind wir, in einer schnelllebigen Welt in der Entschleunigung unmöglich scheint. Aber warum? Was ist, wenn es möglich ist? Was würde geschehen, wenn wir uns alle trauen würden, über das hinauszugehen, was ist?

 

Den Mut zu haben, über das hinauszusehen, was vor uns liegt.

Hast du den Mut, zu glauben, dass das Unmögliche möglich ist.

Hast du den Mut, die Gefühle zu fühlen, die in dir hochkochen.

Hast du den Mut, echt und authentisch zu sein!

 

Wir würden die Ketten sprengen, die Illusionen abwerfen, die uns in Sicherheit gehalten haben. Wir würden die Matrixmuster erkennen, in denen wir uns befinden.

Wir würden den Mut haben, sie als Spiegel für unsere eigenen begrenzenden Überzeugungen zu benutzen. Wir würden anfangen, klar zu sehen.

 

Ich mache die Schattenarbeit so leidenschaftlich gern. Sie ist so befreiend. Ohne sie wäre ich nicht die, die ich heute bin.

 

Diese Worte kamen heute durch:

 

Es ist Zeit für die Hingabe an dich. Verlangsame und gib deine Ängste und deine Eile auf. Umarme das Unbekannte.

 

Du wirst die Zeichen erkennen.

Dein Körper zeigt dir die Zeichen.

Nimm wahr, trau dich darauf zu hören, was dein Körper dir sagt.

 

Es mag sich wie ein Verrat an deinen Lieben anfühlen, wenn du dir Zeit für dich nimmst. Du schenkst dir die Zeit, dich ganz zu sehen, die Energie zu spüren, die du bist, die Reinheit deines Wesens zu fühlen.

 

Sich hingeben heißt vertrauen. Brauchst du noch eine Versicherung, eine Bestätigung, wie es sein wird? Was wird das Ergebnis sein? Was ist, wenn diese Zusicherung, diese Versicherung, viel weniger ist, als du glaubst, dass du verdienst? Was ist, wenn das Universum eine Fülle von Schätzen für dich bereithält? Aber weil du auf Nummer sicher gehst, bekommst du nur ein winziges Stück davon? Das wäre doch traurig. Oder nicht?

 

Viel Liebe zu dir

Christina

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page